Wirbelsäulengymnastik

Bei diesem Kurs handelt es sich um eine präventive Maßnahme zur Vermeidung von Rückenbeschwerden. Nach einer kurzen theoretischen Einführung über den Aufbau und die Funktion der Wirbelsäule beginnen wir mit wirbelsäulenschonenden Kräfitungsübungen der Bauch- und Rückenmuskulatur. In der Kombination mit Dehnungs- und Entspannungsübungen werden für die Körperhaltung wichtige Muskeln aufgebaut.

Anregungen über rückengerechte Verhaltensweisen im Alltag sollen helfen wirbelsäulenschädigende Bewegungsabläufe bewusst zu vermeiden. Eine Anleitung für ein Hausprogramm rundet den Kurs ab.

Termine

 22.01. bis 26.03.2018, 9.00 Uhr

jeweils 10 Einheiten á 50 Minuten

Mindestteilnehmerzahl: 6 Personen

Maximale Teilnehmerzahl: 10 Personen

Zertifikat Zentrale Prüfstelle Prävention