Krankengymnastik im Bewegungsbad

Verbessern Sie Ihre Beweglichkeit! Stärken Sie Ihre Muskulatur durch Krankengymnastik im Bewegungsbad.

Thermalwasser ist ein ideales Milieu für schonende Gymnastik. Die Anwendungstemperatur des Therapiebeckens der crucenia thermen, die mit dem Gesundheitszentrum verbunden sind, liegt bei 33°C. Bei dieser Temperatur erwärmt sich allmählich das Körpergewebe. Hierbei nimmt die Spannkraft des Bindegewebes in Gelenknähe zu, die Durchblutung verbessert sich und die Muskulatur entspannt sich.

Die Einzelkrankengymnastik im Bewegungsbad ist besonders effektiv, da der Therapeut gezielt auf das spezielle Bewegungsdefizit des Patienten eingehen kann. Der natürliche Wasserauftrieb erleichtert die Bewegung, verringert meist die Schmerzen und verbessert häufig den Bewegungsradius. So können auch Patienten mit Rückenschmerzen, Wirbelsäulenbeschwerden oder künstlichen Gelenken schonend und schmerzarm mobilisiert werden. Der Patient erfährt auf diese Weise, welche Übungen zum Abbau der Bewegungseinschränkungen und zum Aufbau der Muskulatur für ihn hilfreich und wirksam sind.

Wir bieten Ihnen zudem die Gruppen-Therapie als Ergänzung der Einzel-Behandlung für verschiedene Indikationen und Leistungsstufen mehrmals wöchentlich in kleinen Gruppen an.

Auch für Nichtschwimmer ist die Bewegungstherapie im Bewegungsbad geeignet.

Videos

Alle Videos

Impressionen

Rundgang

Gastgeber online

Online ansehen